Wochenende für Frauen, die ihren Partner verloren haben

Veranstaltungsart: Seminar

Der Verlust Ihres Ehe- oder Lebens- partners ist unendlich schmerzlich. Das Leben scheint stehen zu bleiben.
Die Trauer um einen geliebten Menschen kann einsam machen. Sie ist wie ein tiefes Tal, das Sie
durchschreiten. Viele Herausforderungen des Alltags müssen alleine bewältigt werden.
Darum laden wir Sie ein, mit anderen Betroffenen dieses gemeinsame Wochenende zu verbringen, die
Erfahrungen der Trauer gemeinsam zu leben. Im geschützten Rahmen können Sie sich austauschen und
dabei die Kraft der Gruppe entdecken.
Die Trauer bekommt den Raum, den Sie brauchen, um sich zu wandeln. Sie erhalten Impulse, um sich selbst
und den Weg der eigenen Trauer besser verstehen zu können. Sie lernen Methoden kennen, wie Sie zu
einem guten und heilsamen Umgang mit Ihren Gefühlen und Gedanken finden – und werden dadurch
vermutlich bereits an diesen Tagen Veränderungen spüren.

Benno Driendl

Leiter/-in

Trauerbegleiter, Klinikseelsorger

Lucia Waibel

Leiter/-in

Trauerbegleiterin

Termin

07.05.2021 18:00 bis 09.05.2021

Veranstaltungsort

Exerzitienhaus

Erzabtei 1
86941 Eresing

Kontakt

KE Bischöfliches Seelsorgeamt