Romantisches Mittelrheintal

Veranstaltungsart: Bildungsfahrt

Zwischen Bingen und Koblenz windet sich der Rhein durch Burgen und Kirchtürme, Schiefferfelsen und Weinberge. Seit den Römern ist der Strom zum Mythos geworden - Gefahr und Lebensader zugleich. An seiner Faszination berauschten sich im 19. Jahrhundert Maler und Dichter und machten ihn zum Inbegriff der Romantik. Diesen Geist pflegen auch heute Burgherren und Winzer im Welterbe. Wir tauchen ein in die Kulturlandschaft, suchen nach ihren römisch-christlichen Wurzeln, den Wechselfällen der Geschichte und den Menschen darin, die wissen: Am Rhein lässt sich gut leben!

Programm
1. Tag: Anreise via Heidelberg nach Mainz, Dom.
2. Tag: Mittelalterliche Marksburg, Historismus auf Burg Stolzenfels. Koblenz und Deutsches Eck
3. Tag: Niederwalddenkmal, Abtei St. Hildegard, Rheinfahrt, Günderrodehaus und Lorely, Besuch eines Weinguts
4. Tag: Rückreise über Speyer, Historismus in Gedächtniskirche und St. Joseph

Die Kosten beinhalten Bus ab/bis Augsburg und drei Übernachtungen mit Frühstück im Erbacher Hof in Mainz.

Anmeldung bis zum 15. April 2021 erforderlich bei der Pilgerstelle der Diözese Augsburg, Tel.: (0821) 3166 3240, E-Mail: pilgerstelle@bistum-augsburg.de.

In Zusammenarbeit mit: Pilgerstelle im Bistum Augsburg.

Maschinenjunge - eigenes Werk, CC BY-SA 3.0, wikimedia.org

Diakon Andreas Martin

Leiter/-in

Dipl.-Hist. Markus Schütz

Leiter/-in

Termin

22.07.2021

Gebühr p. P. im Doppelzimmer

499.00 €

Gebühr p. P. im Einzelzimmer

591.00 €

Kontakt

KEB im Bistum Augsburg

Anmeldung

Hiermit akzeptiere ich die Datenschutzerklärung
* Pflichtfeld